After the Sunset

- | USA 2004 | 97 Minuten

Regie: Brett Ratner

Ein FBI-Agent reist auf die Bahamas, um dort einem Meisterdieb aufzulauern, der sein Metier aufgegeben und sich mit seiner schönen Geliebten zurückgezogen hat. Als ein Luxusliner vor der Insel vor Anker geht, hofft der Beamte, dass der "pensionierte" Dieb rückfällig wird. Ein in exotischen Schauplätzen, glamourösem Luxus und einer fotogenen Besetzung schwelgender Einbrecherfilm, der sich seiner Vorbilder, darunter Hitchcocks "Über den Dächern von Nizza", zwar bewusst ist, mit diesen aber außer dem schönen Schein nichts gemein hat. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
AFTER THE SUNSET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Brett Ratner
Buch
Craig Rosenberg · Paul Zbyszewski
Kamera
Dante Spinotti · Peter Zuccarini
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Mark Helfrich
Darsteller
Pierce Brosnan (Max Burdett) · Salma Hayek (Lola Cirillo) · Woody Harrelson (Agent Stanley P. Lloyd) · Don Cheadle (Henry Mooré) · Naomie Harris (Sophie)
Länge
97 Minuten
Kinostart
06.01.2005
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Einbrecherfilme bieten ideale Unterhaltung: Nirgendwo sonst kann man Gentleman-Dieben dabei zuschauen, wie sie jene, die es ohnehin nicht schmerzt, nonchalant um immense Beträge erleichtern – und außerdem kann man hier auch ohne schlechtes Gewissen zu den „Bösen“ halten. Ein exemplarischer Fall dafür ist „Über den Dächern von Nizza“ (fd 4625), in dem Cary Grant zwar keinen Schmuck, dafür aber Grace Kelly ergattert, die Tochter seines potenziellen Opfers. Max Burdett hingegen braucht zumindest die Liebe seines Lebens nicht mehr zu erbeuten, hat er diese doch schon in seiner schön

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren