Gente di Roma

- | Italien 2003 | 93 Minuten

Regie: Ettore Scola

Semidokumentarisches Mosaik von Ettore Scola über die Bewohner seiner Heimatstadt Rom, das mit einer Vielzahl assoziativ verknüpfter Szenen und Episoden der widersprüchlichen Vielfalt des urbanen Lebens nachspürt. Mit digitaler Kamera gedreht, büßt das eigenwillige Stadtporträt beträchtlich an Tiefenschärfe ein, weil es die Grenzen zwischen Dokumentation und Inszenierung verwischt und hellsichtige Kommentare durch einen Wust aus Witz und Klischees erschlägt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GENTE DI ROMA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2003
Regie
Ettore Scola
Buch
Ettore Scola · Paola Scola · Silvia Scola
Kamera
Franco di Giacomo
Musik
Armando Trovaioli
Schnitt
Raimondo Crociani
Darsteller
Giorgio Colangeli · Antonello Fassari · Fabio Ferrari · Fiorenzo Fiorentini · Arnoldo Foà
Länge
93 Minuten
Kinostart
20.01.2005
Fsk
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren