Mayhem - Es gibt kein Entkommen

Thriller | USA 2001 | 114 Minuten

Regie: John Hancock

Ein Trickfilmregisseur bleibt mit seinem Schneemobil in der Wintereinsamkeit liegen und fällt zwei kannibalistischen Schwestern in die Hände. Er kann entkommen, ist von dem Erlebten jedoch so sehr gefangen, dass er einen Film über die Serien-Killerinnen beschließt. Die in Florida lebende Adoptivtochter der einen Schwester soll seiner Inspiration auf die Sprünge helfen. Bizarres Sammelsurium abstruser Einfälle, bei dem etliche Filme Pate standen. Ein uneinheitlicher Billig-Thriller mit lächerlichen Dialogen, der in unvollständige Kurzspielfilme zerfällt.

Filmdaten

Originaltitel
SUSPENDED ANIMATION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
John Hancock
Buch
Dorothy Tristan
Kamera
Misha Suslov
Musik
Angelo Badalamenti
Schnitt
Christopher J. Brown · Dennis M. O'Connor
Darsteller
Alex McArthur (Tom Kempton) · Laura Esterman (Vanessa Boulette) · Sage Allen (Ann Boulette) · Rebecca Harrell (Hilary Kempton) · Fred Meyers (Sandor Hanson)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
M.I.B. (1:1,33/4:3/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren