Redemption (2004)

- | USA 2004 | 96 Minuten

Regie: Vondie Curtis-Hall

Das Leben des Gang-Leaders Stanley "Tookie" Williams, der in den 1970er-Jahren in Los Angeles die berüchtigte Bande "Crips" gründete und wegen mehrfachen Mordes ab 1981 in der Todeszelle saß. Dort schwörte er der Gewalt ab, wurde zum Prediger und später für den Literatur- und Friedensnobelpreis nominiert. Das bewegende, in Rückblenden vielschichtig entwickelte Biopic wird von einem überzeugenden Hauptdarsteller getragen und gewährt Einblicke in die amerikanische Gesellschaft. Der Film nimmt die Interviews, die die Reporterin Barbara Becnel mit Williams führte, zum Anlass einer Persönlichkeits- und Gesellschaftsbeschreibung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
REDEMPTION: THE STAN TOOKIE WILLIAMS STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Vondie Curtis-Hall
Buch
T.J. Allen
Kamera
David Greene
Schnitt
Terilyn A Shropshire
Darsteller
Jamie Foxx (Stan "Tookie" Williams) · Lynn Whitfield (Barbara Becnel) · CCH Pounder (Winnie Mandela) · Lee Thompson Young (Charles Becnel) · Brenden Jefferson (junger Stan Williams)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
MIB (FF, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren