Kampfstern Galactica (2003)

Science-Fiction | USA 2003 | 175 Minuten

Regie: Michael Rymer

40 Jahre nach der Niederschlagung eines Roboter-Aufstands greifen humanoide Maschinen erneut die zwölf galaktischen Kolonien der Menschheit an und sorgen dafür, dass ein Weltraum-Schlachtschiff, das längst im Museum steht, aktiviert wird. Mit seiner Hilfe setzen sich die Überlebenden zur Wehr und machen sich auf den Weg Richtung Erde. Nachzügler eines Science-Fiction-Films aus dem Jahr 1978, der sich weit kämpferischer und dynamischer gibt und den Charakteren mehr Entfaltungsmöglichkeiten einräumt. Die Miniserie auf fernsehtechnisch solidem Niveau nutzt die gängigen Muster der Weltraum-Seifenoper. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BATTLESTAR GALACTICA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Michael Rymer
Buch
Ronald D. Moore · Christopher Eric James
Kamera
Joel Ransom
Musik
Richard Gibbs
Schnitt
Dany Cooper
Darsteller
Edward James Olmos (Commander William Adama) · Mary McDonnell (Laura Roslin) · Katee Sackhoff (Lt. Kara "Starbuck" Tharce) · Jamie Bamber (Capt. Lee "Apollo" Adama) · James Callis (Dr. Gaius Baltar)
Länge
175 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren