Spezialeinheit IQ

Kriegsfilm | USA 1991 | 104 Minuten

Regie: Keith Gordon

Dezember 1944 in den Ardennen: Ein unerfahrener amerikanischer Aufklärungstrupp aus hochintelligenten Soldaten stößt auf versprengte Deutsche. Sie vereinbaren ein Scheingefecht, das für alle Beteiligten Vorteile mit sich bringen soll, lösen jedoch ein Blutbad aus, dem fast alle zum Opfer fallen. Konventionell inszenierter und unbeholfen synchronisierter Film, dessen Auseinandersetzung mit Krieg und Gewalt zu häufig unfreiwillig komisch ausfällt.

Filmdaten

Originaltitel
A MIDNIGHT CLEAR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Keith Gordon
Buch
Keith Gordon
Kamera
Tom Richmond
Musik
Mark Isham
Schnitt
Don Brochu
Darsteller
Peter Berg (Miller) · Kevin Dillon (Avakian) · Arye Gross (Shutzer) · Ethan Hawke (Will) · Gary Sinise ("Mother")
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Diskussion
Dezember 1944 im Ardenner Wald. Ein Aufklärungstrupp der US-Armee aus sechs unerfahrenen Männern, die wegen ihres hohen Intelligenz-Quotienten ausgewählt wurden, soll die Lage im Grenzgebiet erkunden. Als die Patrouille am Weihnachtsabend versprengten Wehrmachtssoldaten begegnet, die sich ergeben wollen,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren