Stealing Christmas

- | USA 2003 | 89 Minuten

Regie: Gregg Champion

Ein Gelegenheitsgauner auf der Flucht taucht in einer vorweihnachtlichen Kleinstadt unter, wo er sich drei Wochen als Weihnachtsmann durchschlägt. Dabei lernt er eine verwitwete Frau und deren Tochter kennen, die den guten Kern in ihm zum Reifen bringen. Weihnachtskomödie mit der notwendigen Portion Sentiment, die eine vertraute Geschichte dank gut aufgelegter Darsteller sympathisch erzählt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
STEALING CHRISTMAS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Gregg Champion
Buch
Lloyd Gold · Greg Taylor
Kamera
Gordon Lonsdale
Musik
Joseph Conlan
Schnitt
Anita Brandt-Burgoyne
Darsteller
Tony Danza (Jack Clayton) · Lea Thompson (Sarah Gibson) · Angela Goethals (Noelle Gibson) · Betty White (Emily Sutton) · David Parker (Harry Zordich)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren