Irène (2002)

- | Frankreich 2002 | 96 Minuten

Regie: Ivan Calbérac

Eine etwa 30-jährige, erfolgreiche Juristin sucht ein wenig krampfhaft den Mann fürs Leben und stellt fest, dass sie alle vergeben sind, andere Pläne haben oder schwul sind. Ihren Frust reagiert sie an einem Handwerker ab, der sich zwischenzeitlich in sie verliebt, von seiner Frau getrennt lebt und eigentlich Musiker ist. Vorhersehbare romantische Komödie, die mit den Höhen und Tiefen eines Single-Lebens ein neues urbanes Lebensgefühl beschreiben will. Erstlingsfilm mit einigen hübschen Dialogen und einer sympathischen Hauptdarstellerin.

Filmdaten

Originaltitel
IRENE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2002
Regie
Ivan Calbérac
Buch
Eric Assous · Ivan Calbérac · Benoit Labourdette
Kamera
Vincent Mathias
Musik
Laurent Aknin · Julien Schultheis · Paul Weller
Schnitt
Diane Logan
Darsteller
Cécile de France (Irène) · Bruno Putzulu (François) · Olivier Sitruk (Luca) · Estelle Larrivaz (Sophie) · Agathe de la Boulaye (Jacqueline)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren