Wenn der Vater mit dem Sohne (2005)

- | Österreich 2005 | 88 Minuten

Regie: Udo Witte

Ein Konzertpianist hat sich nach dem Unfalltod seiner Frau von der Öffentlichkeit abgeschottet und lebt ausschließlich für seinen kleinen Adoptivsohn lebt. Aus heiterem Himmel wird er mit der italienischen Mutter des Kindes konfrontiert, die sich wünscht, ihren Sohn kennen zu lernen. Als der Junge erfährt, dass der Musiker nicht sein leiblicher Vater ist, bricht für ihn eine Welt zusammen. (Fernseh-)Remake des gleichnamigen Heinz-Rühmann-Films (1955), das die Handlung nur geringfügig variiert und das gleiche emotionale Potenzial zu entfalten versucht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WENN DER VATER MIT DEM SOHNE
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Udo Witte
Buch
Werner Sallmaier
Kamera
Jochen Radermacher
Musik
Marcel Barsotti
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Erol Sander (Paul) · Barbara Wussow (Luisa Benelli) · Aaron Altaras (Rico) · Michael Brandner (Markus) · Susanne Michel (Karin)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
MCP Sound & Media (dt. Dolby Digital 2.0; 16:9)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren