Europäische Visionen

- | Deutschland/Frankreich.... 2004 | ca. 140 Minuten

Regie: Jan Troell

Zum EU-Beitritt der neuen Länder gab der Fernsehsender arte 25 Regisseuren aus 25 Ländern den Auftrag, einen jeweils fünfminütigen Kurzfilm über ihr Land oder Europa zu drehen. Eine insgesamt höchst spannende und interessante Kompilation, auch wenn die einzelnen Ergebnisse künstlerisch und thematisch unterschiedlich ausfallen. Gut ein Drittel der Filme befasst sich mit Immigranten, also mit denen, die gar nicht erst in das neue Europa hinein dürfen, und sind entsprechend ernst, bemüht und wenig originell. Zu den überzeugendsten Beiträgen gehören die beiden einzigen Komödien: "The Miracle" (Martín Sulik, Slowakei) und "Unisono" (Sasa Gedeon, Tschechische Republik). - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Frankreich....
Produktionsjahr
2004
Regie
Jan Troell · Christoffer Boe · Laila Pakalnina · Fatih Akin · Teresa Villaverde
Buch
Jan Troell · Christoffer Boe · Laila Pakalnina · Fatih Akin · Martin Sulík
Kamera
Jan Troell · Manuel Alberto Claro · Alisher Chamidchojajew · Arko Okk · Hervé Dieu
Musik
Magnus Dahlberg · Robert Schumann · Vladimir Godár · Vytautas Leistrumas · Akis Daoutis
Schnitt
Ulrika Rang · Peter Brandt · Kaspar Kallas · Andrew Bird · Andrée Davanture
Darsteller
Alan Rees · Henning Moritzen · Sonja Schmid · Vit Bednárik · Ina-Marija Bartare
Länge
ca. 140 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
absolut (1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren