Inspector Lynley: Dem Manne sei untertan

- | Großbritannien 2004 | 89 Minuten

Regie: Alrick Riley

Der Mord an einem Psychologieprofessor und notorischen Frauenhelden beschäftigt Scotland Yard, doch der vermeintliche Routinefall hat Weitungen, als auf Inspektor Lynleys hochschwangere Frau, die in die Vergangenheit mit dem Toten zusammen gearbeitet hat, ein Anschlag verübt wird und der skrupellose Täter nicht davor zurückschreckt, Lynleys Leben und das seiner Assistentin zu zerstören. (Fernseh-)Krimi nach Elizabeth George.

Filmdaten

Originaltitel
THE INSPECTOR LYNLEY MYSTERIES - IF WISHES WERE HORSES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2004
Regie
Alrick Riley
Buch
Simon Booker
Kamera
Mark Partridge
Musik
Robert Lockhart
Schnitt
Anthony Combes
Darsteller
Nathaniel Parker (Inspector Thomas Lynley) · Sharon Small (Sergeant Barbara Havers) · Jemma Redgrave (Grace Finnegan) · Barbara Flynn (Maureen Finnegan) · Paul Copley (Noel Shakespeare)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12

Heimkino

Zusammen mit den Folgen "Undank ist der Väter Lohn", "Nie sollst du vergessen", "Denn sie dürsten nach Gerechtigkeit" und "Dem Manne sei Untertan" erschienen.

Verleih DVD
edel media (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren