Die Schokoladenkönigin

- | Deutschland 2005 | 85 Minuten

Regie: Matthias Kopp

Nach dem Tod seiner Frau widmet sich ein Modefotograf ganz seiner neunjährigen Tochter und muss dadurch finanzielle Abstriche in Kauf nehmen. Als er die Schulden, die von der Behandlung seiner Frau resultieren, nicht mehr abtragen kann, droht er das Sorgerecht für seine Tochter zu verlieren. Die lernt in der Zwischenzeit eine wohlproportionierte Konditorin kennen, die auch das Interesse des Vaters weckt. Zwischen den beiden Erwachsenen funkt es gewaltig, doch die Zuckerbäckerin steht kurz vor der Hochzeit. Romantische (Fernseh-)Komödie um Seelenverwandtschaft und Liebe auf den ersten Blick. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Matthias Kopp
Buch
Daniel Maximilian · Thomas Pauli
Kamera
Michael Tötter
Musik
Achim Fischer · Loy Wesselburg
Schnitt
Tom Zenker
Darsteller
Hardy Krüger jr. (Michael) · Christine Neubauer (Julia) · Roxanne Borski (Sammy) · Ingolf Lück (Wolfgang) · Julia Blankenburg (Beate)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren