Wie die Liebe schmeckt

Märchenfilm | Tschechien 2002 | 75 Minuten

Regie: Jana Senschová

Eine Prinzessin liest leidenschaftlich gerne Ritterromane und wünscht sich sehnlichst einen Prinzen, der den Helden ihrer Bücher gleicht. Darüber vergisst sie sogar das Essen, was ihrem Vater, dem König, große Sorgen bereitet. Alle Versuche, die Tochter zum Essen zu bewegen, schlagen fehl, bis er auf einer Reise einem jungen Mann begegnet, der nicht nur gut kocht, sondern die Prinzessin durch ein Theaterstück dazu, ihre Fantasiewelt zu verlassen. Kinderfilm, der sich im Gewand eines Märchens mit ganz realen Problemen Heranwachsender beschäftigt. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
JAK CHUTNA LASKA
Produktionsland
Tschechien
Produktionsjahr
2002
Regie
Jana Senschová
Buch
Michaela Erná
Musik
Vratislav Srámek
Darsteller
Jitka Jeková (Prinzessin Lucia) · Svatopluk Skopal (König) · Sasa Rasilov (Hans) · Nada Konvalinková (Mutter) · Miroslav Vladyka (Hofnarr Schwalbe)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Märchenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren