Es lebe das Leben!

Drama | Frankreich/Belgien 2000 | 88 Minuten

Regie: Daniel Janneau

Die Harmonie eines glücklichen Paares, das seit Jugendtagen vereint ist, droht zu zerbrechen, als dem Mann die Diagnose gestellt wird, dass er an Krebs erkrankt ist. Er kann die Krankheit nicht annehmen, stürzt sich in Arbeit und bricht schließlich ohne seine Frau zu einer Reise auf. Sie sieht sich vor die Entscheidung gestellt, ob sie die Distanzierung ihres Mannes akzeptieren oder ihm folgen soll. Ein leises, sensibles Drama um den Umgang mit Extremsituationen wie Krankheit und Tod, die selbst die engsten menschlichen Bindungen zu zerreißen drohen. In ruhigen, fast idyllischen Bildern, durchsetzt mit Erinnerungssequenzen, erzählt der Film unsentimental, aber berührend von der Konfrontation von Liebe und Tod. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SALUT LA VIE!
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2000
Regie
Daniel Janneau
Buch
Daniel Janneau
Kamera
Jean-Claude Hugon
Musik
Frédéric Jacqmin
Schnitt
Thierry Rouden
Darsteller
Fanny Cottençon (Charlotte) · François Marthouret (Paul) · Cécile Cassel (Caroline) · François-Régis Marchasson (Alex) · Jean-François Fagour (Fabien)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren