Lebenslügen

Drama | Deutschland 2000 | 90 Minuten

Regie: Dietrich Haugk

Als eine 14-Jährige nach dem Grab ihres Vaters sucht, wird ihr allmählich bewusst, dass fast alles, was sie über ihre Vergangenheit weiß, auf Lügen beruht: Ihr Vater ist gar nicht tot, ihre Mutter nicht ihre Mutter, die Suche nach der wahren Mutter wird zum Schock. Die kleine Familie gerät in eine tiefe Krise, die beinahe ein Menschenleben fordert. (Fernseh-)Familientragödie über die zerstörerische Kraft von Lügen und Geheimnissen, die Menschen daran hindern, ihre wahre Identität zu finden.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Dietrich Haugk
Buch
Christa Mühl
Kamera
Reginald Naumann
Musik
Jürgen Ecke
Darsteller
Gaby Dohm (Johanna Wiemann) · Christina Plate (Christine Wiemann) · Julia Palmer (Jenny Wiemann) · Timothy Peach (Markus Böttcher) · Claudia Rieschel (Lena)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren