Slipstream (2005)

- | USA 2005 | 83 Minuten

Regie: David van Eyssen

Das Budget eines frustrierten jungen Wissenschaftlers wird von der US-Regierung gekürzt. Da macht er sich eine ausgediente Erfindung zunutze, mit der die Zeit um zehn Minuten zurückgedreht werden kann. Er will sein Gehalt bei seiner Hausbank gleich mehrfach abheben, rechnet aber nicht mit der Findigkeit des FBI und einer Gangsterbande. Ansehnlich gespielter Science-Fiction-Thriller, der einmal mehr den Zeitmaschinen-Mythos nutzt, um der ansonsten höchst altbackenen Geschichte durch Paradoxien auf die Sprünge zu helfen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SLIPSTREAM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
David van Eyssen
Buch
Phillip Badger
Kamera
Sönke Hansen
Musik
Rob Lord
Schnitt
Toby Yates
Darsteller
Sean Astin (Stuart Conway) · Cecil Carter (Pilot 1) · Vinnie Jones (Winston Briggs) · Tamsin MacCarthy (Bonnie) · Ivana Milicevic (Sarah Tanner)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
McOne (1:1.85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
„Kennst Du das World Wide Web? Du bist die Fliege, die sich darin verfangen hat!“ Würde ein hochtalentierter Software-Ingenieur solchen Unsinn von sich geben? Vermutlich nicht. Aber um Glaubwürdigkeit hat man sich bei „Slipstream“ nicht bemüht. So darf man sich nicht wundern, das

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren