Alles was ich an euch liebe

Komödie | Spanien/Großbritannien/Argentinien/Portugal 2004 | 89 Minuten

Regie: Teresa de Pelegri

Eine spanische Jüdin präsentiert ihrer mittelständischen Familie ihren Verlobten, wobei es für die jungen Leute ausgemachte Sache ist, dass dessen palästinensische Herkunft nicht angesprochen wird. Trotz aller Finten kommt es zu erheblichen Verwerfungen. Die turbulente Komödie nutzt ihren politisch brisanten Hintergrund kaum und entwickelt sich vor allem als liebevoll-chaotischer Familienfilm mit glaubwürdigen Charakteren und subtilem Humor. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SERES QUERIDOS | ONLY HUMAN
Produktionsland
Spanien/Großbritannien/Argentinien/Portugal
Produktionsjahr
2004
Regie
Teresa de Pelegri · Dominic Harari
Buch
Teresa de Pelegri · Dominic Harari
Kamera
Denny Cohen
Musik
Charlie Mole
Schnitt
Fernando Pardo
Darsteller
Norma Aleandro (Gloria) · Guillermo Toledo (Rafi) · María Botto (Tania) · Marián Aguilera (Leni) · Fernando Ramallo (David)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
good!movies (1:1.85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
Im Fahrstuhl fallen Leni und Rafi übereinander her: Sex ist ihr Allheilmittel gegen Stress. Schnell noch ein „Quickie“ – schließlich ist es keine leichte Übung, wenn eine junge Frau ihrer Familie den Verlobten präsentiert. Aber vor allem: Leni ist Jüdin, Rafi Palästinenser, was Lenis in Spanien lebende Familie nicht erfahren darf. Ein Stoff für eine Tragödie, der nach dem Scheitern einer großen Liebe klingt, nach Romeo, Julia und Doppelselbstmord. Vor dem politischen Hintergrund eines immer noch ungelösten Konfliktes ist das Grundproblem des Films zumindest brisant. Doch die Eheleute Teresa de Pelegri und Dominic Harari interessierte die Geschichte als Komödienstoff. Also treten die Liebenden nicht als perfektes Paar auf, sondern als Figuren mit Ecken und Kanten, und Lenis Familie, die dem Glück im Weg steht, wächst dem Zuschauer durchaus ans Herz. „Alles was ich an euch liebe“ überzeug

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren