Kometen

- | Deutschland 2005 | 91 Minuten

Regie: Till Endemann

Einem Hobby-Astronomen widerfährt das große Glück, einen neuen Kometen zu entdecken, der nach ihm benannt wird. Bedenklich ist, dass sich der Himmelskörper unaufhaltsam der Erde nähert. Während dieser Zeit kreuzen sich die Wege von neun Menschen, die beruflich oder privat an entscheidenden Wendepunkten stehen und sich anschicken, in neue Umlaufbahnen einzutreten. Debütfilm über verpasste Chancen, Ängste und Einsamkeit, wobei die Protagonisten den neuen Situationen, die ihnen abverlangt werden, nicht immer gewachsen sind. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Till Endemann
Buch
Stefan Beuse · Till Endemann
Kamera
Bjørn Haneld
Schnitt
Rebecca Khanide
Darsteller
Michael Hanemann (Manfred Kranich) · Boris Aljinovic (Jakob Leitner) · Jan Henrik Stahlberg (Jens Fritsche) · Joachim Bliese (Anton Selig) · Kyra Mladeck (Hedwid Lidner)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
missingFILMS
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren