Diary of a Mad Old Man

- | Niederlande/Belgien/Frankreich 1987 | 87 Minuten

Regie: Lili Rademakers

Nach einem Schlaganfall und dem Tod seiner Frau wird ein 77-jähriger wohlhabender Mann aufopfernd von seinem Sohn und einer Krankenschwester gepflegt. Doch der hat nur seine aufreizende Schwiegertochter im Sinn, die sein Begehren bemerkt und zu ihrem Vorteil auszunutzen versucht. Als er körperlich immer hinfälliger wird, vertraut er seine sexuellen Fantasien einem Tagebuch an. Das einfühlsame Porträt eines gealterten, dennoch auf sein Recht auf Sexualität beharrenden Mannes, das sich seinem Thema einfühlsam nähert, ohne die bedrohlichen Seiten der Begierde auszusparen.

Filmdaten

Originaltitel
DAGBOEK VAN EEN OUDE DWAAS | DIARY OF A OLD MAD MAN
Produktionsland
Niederlande/Belgien/Frankreich
Produktionsjahr
1987
Regie
Lili Rademakers
Buch
Claudine Bouvier · Hugo Claus
Kamera
Paul van den Bos
Musik
Egisto Macchi
Schnitt
Ton de Graaff
Darsteller
Ralph Michael (Mirster H.) · Beatie Edney (Simone) · Suzanne Flon (Mrs. H.) · Derek de Lint (Philippe) · Dora van der Groen (Alma)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren