Die Legende des Zorro

Abenteuer | USA 2005 | 130 Minuten

Regie: Martin Campbell

Fortsetzung zu "Die Maske des Zorro" (1994) erweist sich als ebenso überflüssiger wie aufgeblasener Beitrag zum "Zorro"-Topos, der seinen Helden gleich an zwei Fronten kämpfen lässt. Zum einen gilt es, die noch junge USA vor französischen Terroristen zu schützen, zum anderen muss Zorro seine eigene Familie retten, die unter seinem permanenten Einsatz für das Gute zu zerbrechen droht. Die politischen Anspielungen machen den als harmlose Unterhaltung konzipierten Actionfilm ebenso unerquicklich wie der auf plumpe Action und überzogenen Witz geeichte Plot. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LEGEND OF ZORRO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Martin Campbell
Buch
Roberto Orci · Alex Kurtzman
Kamera
Phil Meheux
Musik
James Horner
Schnitt
Stuart Baird
Darsteller
Antonio Banderas (Don Alejandro de la Vega/Zorro) · Catherine Zeta-Jones (Elena de La Vega) · Giovanna Zacarías (Blanca Cortez) · Raúl Méndez (Ferroq) · Rufus Sewell (Armand)
Länge
130 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer

Heimkino

Verleih DVD
Sony (1:2.35/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen
Diskussion
Dass Superhelden nur aus dem All kommen oder durch Schicksalsschläge zu dem wurden, was sie sind, ist ein Irrglaube: Die Vorläufer von Spider-Man & Co. schöpften ihre Kraft in erster Linie aus dem Kampf gegen politische oder soziale Ungerechtigkeit und hießen Robin Hood oder Zorro. Es lässt sich nur schwer entscheiden, welche der beiden Figuren häufiger die Hauptrolle in einem Kinofilm beanspruchte. Zorro ist der modernere von beiden, denn mit schwarzem Cape, Hut, Maske und Peitsche passt er weit besser als Robin Hood in die aktuelle Superhelden-Schablone. So sind denn auch die ersten zehn Minuten von „Die Legende von Zorro“ ganz im Zeichen von „Spider-Man“ (fd 35 667) inszeniert, in denen der mexikanische Rächer der Armen jene Wahlurne vor Schurken rettet, mit deren Inhalt die Bewohner seines kalifornischen Heimatdorfes ihre Zugehörigkeit zu den Vereinigten Staaten bekunden wollen. Wie der Spi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren