Blindes Vertrauen (2005)

- | Deutschland 2005 | 90 Minuten

Regie: Mark Schlichter

Der Chef einer aufstrebenden Frankfurter Werbeagentur verursacht einen Autounfall, durch den er erblindet. Ein halbes Jahr später drängt er in den Chefposten zurück, den zwischenzeitlich sein Bruder übernommen hatte. Er will seine Blindheit nicht akzeptieren, spielt vor den Kunden den lediglich "Sehbehinderten". Um unabhängiger von der Hilfe anderer Menschen zu sein, schafft er sich einen Blindenhund an, der von einer jungen bodenständigen Tierärztin und -trainerin ausgebildet wurde. Platt-plakativer Liebesfilm voller Klischees, der seine schlichte Botschaft auf möglichst unsubtile Weise ausbreitet, ohne den unoriginellen Plot halbwegs konzentriert und dramaturgisch stringent erzählen zu können. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Mark Schlichter
Buch
Henriette Piper · Gabriele Scheidt
Kamera
Nathalie Wiedemann
Musik
Klaus Wagner
Darsteller
Heikko Deutschmann (Philip) · Esther Zimmering (Paula) · Nadeshda Brennicke (Beatrice) · Wotan Wilke Möhring (Ferdinand) · Heinrich Giskes (Walter)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren