Memories of Murder

Thriller | Südkorea 2003 | 131 Minuten

Regie: Bong Joon-ho

Ein Polizist aus Seoul wird in den 1980er-Jahren in die südkoreanische Provinz geschickt, um einem Serienmörder auf die Spur zu kommen. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf den Dorfdeppen, und als der Neue andere Verdachtmomente und Verdächtige ins Feld führt, wird sein Rat nicht gern gesehen. Fesselnd inszenierter, überzeugend gespielter, zwischen Absurdität und Abgrund changierender Thriller, der über den stimmigen Krimiplot hinaus eine weit bedeutsamere Ebene eröffnet: Der Film konzentriert sich auf die Arbeit der Polizei, die ihren Job unter einer rechten Militärdiktatur erledigt, die die eigentlichen Richtlinien der Ermittlung vorgibt. So weist der Thriller durch seine Substrukturen weit übers Genre hinaus. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SALINUI CHUEOK
Produktionsland
Südkorea
Produktionsjahr
2003
Regie
Bong Joon-ho
Buch
Bong Joon-ho · Kim Kwang-rim · Shim Sung-bo
Kamera
Kim Hyeong-gyu
Musik
Tarô Iwashiro
Schnitt
Kim Seon-min
Darsteller
Song Kang-ho (Detective Park Doo-man) · Kim Sang-kyung (Detective Seo Tae-yoon) · Kim Roe-ha (Detective Cho Yong-koo) · Song Jae-ho (Sergeant Shin Dong-chul) · Byeon Hie-bong (Sergeant Koo Hee-bong)
Länge
131 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Die Extras der Special Edition (2 DVDs) umfassen u.a. eine Fülle von interessanten, durch Filmausschnitte bereicherte Interviews mit den Verantwortlichen.

Verleih DVD
I-On/Splendid (16:9, 1.85:1, DD2.0 korea., DD5.1 dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren