- | Tunesien/Iran/Frankreich/Deutschland/Großbritannien 2005 | 98 Minuten

Regie: Nacer Khemir

Der blinde Derwisch Bab' Aziz wandert mit seiner kleinen Enkelin durch die Sahara, um an einem Derwisch-Treffen teilzunehmen. Auf ihrem Weg begegnen ihnen viele andere Menschen, deren Geschichten sich mit der Haupthandlung verflechten. Ein bildgewaltiger, märchenhafter Erzählteppich im Stil von "1001 Nacht", der sich jedoch nicht in bloßem Exotismus erschöpft, sondern sich mit der Tradition des Sufismus auseinander setzt. (O.m.d.U.) - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BAB' AZIZ - LE PRINCE QUI CONTEMPLAIT SON AME
Produktionsland
Tunesien/Iran/Frankreich/Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
Nacer Khemir
Buch
Tonino Guerra
Kamera
Mahmoud Kalari
Musik
Armand Amar
Schnitt
Isabelle Rathery
Darsteller
Parviz Shahinkhou (Bab' Aziz) · Maryam Hamid (Isthar) · Nessim Kahloul (Zaïd) · Modamed Grayaa (Osman) · Golshifteh Farahani (Nour)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren