Get Rich or Die Tryin'

Biopic | USA 2005 | 116 Minuten

Regie: Jim Sheridan

Die Geschichte eines amerikanischen Ghetto-Kids, das den Drogen und der Gewalt der Straßen durch die Liebe und die Widerstandskraft der Rap-Musik entrinnt. Die selbstgefällige Semi-Biografie des HipHop-Stars 50 Cent verherrlicht dessen Werdegang und vermarktet sein Image. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
GET RICH OR DIE TRYIN'
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Jim Sheridan
Buch
Terence Winter
Kamera
Declan Quinn
Musik
Gavin Friday · Quincy Jones · Maurice Seezer
Schnitt
Roger Barton · Conrad Buff
Darsteller
Curtis "50 Cent" Jackson (Marcus) · Adewale Akinnuoye-Agbaje (Majestic) · Joy Bryant (Charlene) · Omar Benson Miller (Keryl) · Tory Kittles (Justice)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Biopic

Heimkino

Verleih DVD
Paramount (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„The man who took more shots than Jenna Jameson.“ So stellte der Komiker Chris Rock bei den „MTV Video Music Awards“ 2003 einen der derzeit erfolgreichsten Vertreter des amerikanischen HipHop vor. Zwar waren es nur neun Kugeln, die Curtis Jackson aka 50 Cent in seinem früheren Leben als Drogenhändler trafen, doch die Schamlosigkeit, mit der im Gangsta-Rap die kriminelle Herkunft der Akteure ausgebeutet wird, lässt den Vergleich zum pornografischen Gewerbe nicht so weit hergeholt erscheinen. Zeige deine Wunden, und es wird dir mit Millionen verkaufter Platten vergolten: Nach dieser Maxime verläuft die noch junge Karriere von 50 Cent, und damit erst gar keine Missverständnisse über die Botschaft seines Lebens auftauchen, wurde sein erster Film nach seinem Debütalbu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren