Jeune Homme

- | Schweiz 2005 | 98 Minuten

Regie: Christoph Schaub

Anstatt in die familieneigene Druckerei einzusteigen, nimmt ein 18-Jähriger eine "Au pair"-Stelle bei einer fünfköpfigen Familie in Genf an. Damit ist er zwar der Fuchtel seines besserwisserischen Vaters entronnen, doch die neue Freiheit offenbart bald ihre Tücken. Komödiantisch angelegte "Coming of Age"-Geschichte, in deren Rahmen sich die Wandlung vom schüchternen Stubenhocker zum selbstbewussten jungen Mann zwar glaubwürdig abspielt, die jedoch kaum Überraschungen bietet. Stattdessen wartet der Film mit allerlei Belanglosigkeiten auf und lässt das Konfliktpotenzial der Geschichte weitgehend ungenutzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JEUNE HOMME
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2005
Regie
Christoph Schaub
Buch
Elisabeth Diot · Christoph Schaub · Maya Todeschini
Kamera
Stéphane Kuthy
Schnitt
Marina Wernli
Darsteller
Matthias Schoch (Sebastian Zollweger) · Alexandra Vandernoot (Madleine Dumoulin) · Didier Flamand (Hugues Dumoulin) · Jennifer Decker (Elodie Dumoulin) · Chloé Drevon (Mahaut Dumoulin)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren