Zathura - Ein Abenteuer im Weltraum

Science-Fiction | USA 2005 | 101 Minuten

Regie: Jon Favreau

Ein vergilbtes mechanisches Brettspiel entführt zwei zerstrittene Brüder samt ihres Elternhauses wider Willen in die Weite des Weltraums, in dem sie diverse Prüfungen überstehen müssen, um am Ende wieder zurück auf die Erde zu gelangen. Fantasiereiches Science-Fiction-Spektakel, das zwischen atemberaubenden Spezialeffekten, nachvollziehbaren Personenzeichnungen und einer nicht zu übertriebenen Moral die Balance wahrt. Ein rundum gelungener Unterhaltungsfilm. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
ZATHURA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Jon Favreau
Buch
David Koepp · John Kamps
Kamera
Guillermo Navarro
Musik
John Debney
Schnitt
Dan Lebental
Darsteller
Jonah Bobo (Danny) · Josh Hutcherson (Walter) · Dax Shepard (Astronaut) · Kristen Stewart (Lisa) · Tim Robbins (Dad)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Die umfangreiche Special Edition (2 DVDs) enthält neben dem dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs Jon Favreau und des Co-Produzenten Peter Billingsley mehrere informative Features zu Teilaspekten des Films (zusammen etwa 75 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Egal ob auf dem Dachboden oder im Keller: Für Kinder sind dunkle Orte innerhalb der heimischen vier Wände immer Prüfstein und Kristallisationspunkt ihrer Ängste und Sehnsüchte. Mit einer Mischung aus Unbehagen und Faszination bahnt sich deshalb auch der kleine Danny aus dem hintersten Keller den Weg zurück in die oberen, mit Leben erfüllten Etagen des väterlichen Hauses, nachdem ihn sein genervter Bruder Walter dorthin verfrachtet hatte. Doch glücklicherweise blitzen zwischen den Balken der Holztreppe keine Monsteraugen hervor, sondern der Schriftzug eines alten Spiels. „Zathura“ steht auf dem verblichenen Karton, der ein metallenes, ziemlich angestaubtes Brettspiel enthält. Ohne sich um die Anleitung zu k&uum

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren