Die Amateure

- | Frankreich 2003 | 93 Minuten

Regie: Martin Valente

Ein junger Franzose und sein arabischstämmiger Freund führen in einer Trabantenstadt vor Paris ein zufriedenes Leben und träumen von der großen Liebe, die für den Franzosen die Schwester seines Freundes darstellt, für diesen die Cousine des Kumpels. Da die beiden Frauen davon nichts wissen, müssen Annäherungspläne geschmiedet werden. Als die Freunde Zeugen eines missglückten Banküberfalls werden, müssen sie sich die Liebe zunächst aus dem Kopf schlagen. Komödiantisch akzentuierter Film um Freundschaft und Liebe sowie die Schwierigkeiten von Männern, miteinander über Dinge von Belang und Emotionen zu reden. Dabei verdichtet sich der aus einem Kurzfilm entwickelte Film zur Charakterstudie zweier Männer auf der Suche nach ihrer Identität. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES AMATEURS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2003
Regie
Martin Valente
Buch
Martin Valente
Kamera
Marie Spencer
Musik
Denis Meriaux
Schnitt
Raphaëlle Urtin
Darsteller
Lorànt Deutsch (Christophe Pichon "Chris") · Jalil Lespert (Jamel Mezaoui "J.P.") · Barbara Cabrita (Malika) · Sara Martins (Maya) · François Berléand (Monsieur Meinau)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren