Chasing: Sleep

- | Kanada/USA/Frankreich 2000 | 100 Minuten

Regie: Michael Walker

Ein Professor für englische Literatur, der an Schlaflosigkeit leidet, wird vollends aus der Bahn geworfen, als seine Frau verschwindet und er mit unerklärlichen Erscheinungen und seltsamen Begegnungen konfrontiert wird. Verhalten inszenierter Mystery-Thriller im Stil früher Filme von David Lynch. Erzählt wird die Geschichte eines Menschen, dem scheinbar grundlos der feste Boden unter den Füßen entzogen wird, wobei der überzeugende Hauptdarsteller und die einfühlsame Inszenierung zum hohen Unterhaltungswert des Films beitragen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHASING SLEEP | INSOMNIES
Produktionsland
Kanada/USA/Frankreich
Produktionsjahr
2000
Regie
Michael Walker
Buch
Michael Walker
Kamera
Jim Denault
Schnitt
David Leonard
Darsteller
Jeff Daniels (Ed Saxon) · Emily Bergl (Sadie) · Gil Bellows (Det. Derm) · Zach Grenier (Geoffrey Costas) · Julian McMahon (George)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Production Designers Dan Ouellette.

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren