Liebe an der langen Leine

- | USA 2004 | 80 Minuten

Regie: Rob Lundsgaard

Eine Tierarzt-Assistentin findet einen jungen Autor sympathisch, glaubt aber aufgrund eines Missverständnisses, er wäre homosexuell. Der Mann klärt den Irrtum nicht auf, sondern nutzt den Plot für sein neues Buch, das in der Folgezeit prächtig gedeiht. Bald verbindet die beiden eine wunderbare Freundschaft, doch als er merkt, dass er sich verliebt hat und seine Gefühle erwidert werden, hat das Paar Klärungsbedarf. Handelsübliche, leichtgewichtige romantische Komödie, sympathisch durch die beiden Hauptdarsteller. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DOG GONE LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Rob Lundsgaard
Buch
Rob Lundsgaard · Scott J. Sloan
Kamera
Kristian Bernier
Musik
William V. Malpede
Schnitt
Scott J. Sloan
Darsteller
Alexander Chaplin (Steven Merrit) · Lindsay Sloane (Rebecca) · Marina Black (Melissa) · Richard Kind (Doug) · Chris Coppola (Chuck)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren