Zwei zum Fressen gern

- | Deutschland 2006 | 92 Minuten

Regie: Simon X. Rost

Abenteuerliche (Fernseh-)Komödie um einen Ranger aus den Everglades, der als Käfigputzer im Regensburger Reptilienhaus arbeitet. Seine Stunde schlägt, als eine hübsche Rechtsmedizinerin an einem Tatort Spuren eines Krokodils entdeckt. Bei der Jagd nach dem gefährlichen Reptil darf der verhinderte Macho zeigen, was in ihm steckt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Simon X. Rost
Buch
Derek Meister
Kamera
Stephan Schuh
Schnitt
Stefan Essl
Darsteller
Christian Tramitz (Mitch "Croc" McDearie) · Doreen Jacobi (Ann Berg) · Dirk Bach (Bützje) · Oliver Masucci (Killiak) · Adele Neuhauser (Dr. Schaumberg)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren