Die Glücksritter vom Roten Meer

- | Frankreich 2005 | 96 Minuten

Regie: Eric Martin

Die Lebensgeschichte des französischen Kaufmanns, Abenteurers und Glücksritters Henri de Monfreid (1879-1974), der 1911 mit Hilfe seiner deutschen Pflegerin (und späteren Ehefrau) vom Maltafieber genas und sich nach Abessinien ans Rote Meer aufmachte, um mit Kaffee und Lederwaren zu handeln, doch bald lukrativeren Beschäftigungen nachging. Durch seine Tätigkeit als Spion im Ersten Weltkrieg und den Handel mit Waffen und Haschisch kam er immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Der groß angelegte historische Bilderbogen fesselt nicht nur durch das bewegte Leben eines ebenso faszinierenden wie zwiespältigen Mannes, sondern auch die französische Wirtschafts- und Kolonialpolitik der damaligen Zeit.

Filmdaten

Originaltitel
LETTRES DE LA MER ROUGE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Eric Martin · Emmanuel Caussé
Buch
Gilles Taurand
Kamera
Christophe Paturange
Musik
Nathaniel Mechaly
Schnitt
Gérard Parisot
Darsteller
Arnaud Giovaninetti (Henri de Monfreid) · Élodie Navarre (Armgart) · Didier Pain (Georges Daniel) · Kalassahun Bekele (Aly) · Oscar Copp (Lucien)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren