Im Bann der Südsee 1. + 2. Teil

- | Frankreich 2005 | 86/101 (2 Teile) Minuten

Regie: Daniel Vigne

Der schottische Schriftsteller Robert Louis Stevenson lässt sich 1892 auf einer Insel des Samoa-Archipels im Südpazifik nieder und übernimmt begeistert die Lebensweise der Eingeborenen, die er in einem neuen Werk schildert. Doch das Glück wird getrübt, als durch Interessenskonflikte verschiedener Kolonialherren ein Bürgerkrieg entfacht wird. Stevenson schlägt sich auf die Seite der Samoaner und alarmiert die Weltöffentlichkeit. Der Ruf des Schriftstellers ruft einflussreiche Verbündete auf den Plan. Abwechslungsreiche Künstler- und Abenteurerbiografie, die einen eigenwilligen Freigeist vorstellt und sein verbürgtes Schaffen mit privaten Anekdoten ausschmückt. (1. "Der Herr auf Vailima", 2. "Der Pfad des Dankes".) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
VAGABONDS DES MERS DU SUD
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Daniel Vigne
Buch
Daniel Vigne · Michel Le Bris
Kamera
Flore Thulliez
Musik
Michel Portal
Schnitt
Thierry Simonnet
Darsteller
Stéphane Freiss (Robert Louis Stevenson) · Jane Birkin (Fanny) · Geraldine Chaplin (Maggie) · Stéphane Medez (Lloyd) · John Patini (Lafaele)
Länge
86
101 (2 Teile) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren