Shnat Effes - Die Geschichte vom bösen Wolf

Drama | Israel 2004 | 131 Minuten

Regie: Joseph Pitchhadze

Vier Schicksale in Tel Aviv: Ein Hausverwalter, der sich mit seiner Frau streitet, überfährt versehentlich den Hund eines Blinden, dem er sich freundschaftlich annähert. Seine Frau hat eine Affäre mit einem Tontechniker, während sich eine einsame junge Mutter, die vom Hausverwalter auf die Straße gesetzt wurde, vergebens um Arbeit bemüht. Der Film verwebt die Episoden zu einem verschachtelten Porträt, wobei er die Einzelschicksale eher oberflächlich entwirft und ästhetisch steril bleibt. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHNAT EFFES
Produktionsland
Israel
Produktionsjahr
2004
Regie
Joseph Pitchhadze
Buch
Joseph Pitchhadze · Dov Stoyer
Kamera
Itai Ne'eman
Musik
Ishai Adar
Schnitt
Dov Stoyer
Darsteller
Menashe Noï (Ruven) · Sarah Adler (Anna) · Moni Moshonov (Eddie) · Keren Mor (Michal) · Ezra Kafri (Robinson)
Länge
131 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren