Masters of Horror: Takashi Miike/William Malone - Imprint/The Fair-Haired Child

- | USA 2006 | 113 (58 & 55) Minuten

Regie: Takashi Miike

Zwei Horrorfilme im Doppelpack: "The Fair Haired Child" erzählt in klassischer "Haunted House"-Manier von einer Schülerin, die von zwei Schurken entführt wird und im Keller eines Hauses Dämonen geopfert werden soll. In "Imprint" sucht ein Amerikaner im Japan der Edo-Zeit nach seiner früheren Geliebten, die als Geisha arbeitete. Als er nach den näheren Umständen ihres Todes forscht, verliert er den Glauben an die Menschheit. Mit Sado-Maso-Sex angereicherter Horrorfilm, der seine Schocks vor allem aus drastischen Folterszenen bezieht.

Filmdaten

Originaltitel
MASTERS OF HORROR: TAKASHI MIIKE/WILLIAM MALONE - IMPRINT/THE FAIR-HAIRED CHILD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Takashi Miike · William Malone
Buch
Daisuke Tengan · Matt Greenberg
Kamera
Toyomichi Kurita · Brian Pearson
Musik
Kôji Endô · Nicholas Pike · Ed Shearmur
Schnitt
Yasushi Shimamura · Patrick McMahon
Darsteller
Billy Drago · Michie Ito · Toshie Negishi · Jesse Haddock (Johnny) · Lori Petty (Judith)
Länge
113 (58 & 55) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Die Episode "Imprint" ist gegenüber der Originalfassung um einige Gewaltpassagen gekürzt.

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren