Die schönsten Jahre

- | Deutschland 2005 | 88 Minuten

Regie: Gabi Kubach

Eine Journalistin, die sich nach 20 Ehejahren zur Trennung entschlossen hat, nimmt ihre alte Mutter, mit der sie sich nicht wirklich gut versteht, mit nach Budapest, wo sie Richard Gere interviewen soll. Die beiden Frauen kommen sich wieder näher, doch dann wird die Mutter mit bedenklichen Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert. Das Gespräch mit Gere ist Makulatur, während die Gespräche im Krankenhaus Erstaunliches aus der familiären Vergangenheit zu Tage fördern. Konventionelles (Fernseh-)Melodram nach dem Roman von Elke Heidenreich. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Gabi Kubach
Buch
Scarlett Kleint
Kamera
Thomas Etzold
Musik
Rainer Oleak
Schnitt
Ute A. Rall
Darsteller
Ulrike Kriener (Nina) · Doris Schade (Eva) · Julia Bremermann (Flora) · Georg Weber (Ludwig) · Olaf Müller (Empfangschef)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren