Asyl

- | Deutschland 2004 | 61 Minuten

Regie: Emily Atef

Sechs ineinander verwobene Episoden von Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb), die sich um Bewohner eines Berliner Asylantenheims drehen. Dem unter der künstlerischen Leitung von Tony Gatlif entstandenen Film geht es weniger um die Abwägung der unterschiedlichen Fluchtmotive als um die Darstellung eines Mikrokosmos, in dem Menschen verschiedener sozialer und ethnischer Herkunft zusammenwohnen.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Emily Atef · Réka Kincses · David Sieveking · Hanna Doose · Oleg Assadulin
Darsteller
Stephania Aloluokhai-Ghogonn · Natja Bakhtadze · Cyrill Berndt · Inge Blau · Maxim Breitkreiz
Länge
61 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren