Eyes of Crystal

- | Italien/Spanien/Großbritannien 2004 | 107 Minuten

Regie: Eros Puglielli

Ein italienischer Kommissar greift nach der Ermordung seiner Freundin zu rabiaten Ermittlungsmethoden. Er verliebt sich in eine Studentin, die ein Serienkiller als sein nächstes Mordopfer auserkoren hat. Der Mörder bastelt sich aus Körperteilen seiner Opfer seine "Traumfrau" zusammen. Harter und mitunter blutiger Thriller, der mit solider Regie- und Kameraarbeit an die Tradition des italienischen Giallo anknüpft: an jene einfachen, aber effektvollen Genregeschichten in opernhafter Inszenierung, die in den 1970er-Jahren Furore machten, aber auch auf heftige Ablehnung stießen.

Filmdaten

Originaltitel
OCCHI DI CRISTALLO
Produktionsland
Italien/Spanien/Großbritannien
Produktionsjahr
2004
Regie
Eros Puglielli
Buch
Gabriella Blasi · Franco Ferrini · Eros Puglielli
Kamera
Luca Coassin
Schnitt
Mauro Bonanni
Darsteller
Luigi Lo Cascio (Amaldi) · Desislava Tenekedjieva (Lucia) · Simón Andreu (Agent Ajaccio) · Lucia Jiménez (Giuditta) · Eusebio Poncela (Professor Civita)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Verleih DVD
Concorde/Eurovideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 ital./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren