Der letzte Coup

Krimi | USA 1974 | 97 Minuten

Regie: Marvin J. Chomsky

Zwei Einbrecher aus Miami planen den großen Coup: Sie wollen einen 564 Karat schweren Edelstein aus einem New Yorker Museum stehlen. Der teilweise in Rückblenden erzählte Kriminalfilm nach einem authentischen Fall pendelt eher unentschlossen, insgesamt aber recht unterhaltsam zwischen Komödie und Drama. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
MURPH THE SURF | LIVE A LITTLE, STEAL A LOT | YOU CAN'T STEAL LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Marvin J. Chomsky
Buch
E. Arthur Kean
Kamera
Michel Hugo
Musik
Phillip Lambro
Schnitt
Howard A. Smith
Darsteller
Robert Conrad (Allan Kuhn) · Don Stroud (Jack Murphy) · Donna Mills (Ginny Eaton) · Robyn Millan (Sharon Kagel) · Luther Adler (Max, "Das Auge")
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren