Child of Mine

- | Großbritannien/Deutschland 2005 | 94 Minuten

Regie: Jamie Payne

Um ihren Kinderwunsch zu erfüllen, adoptieren eine englische Kinderpsychologin und ihr Mann über eine obskure kanadische Agentur zwei Schwestern - vier und zwölf Jahre alt -, deren Mutter zwei Jahre zuvor ermordet wurde. Während sich das kleinere Mädchen schnell eingewöhnt, isoliert sich ihre ältere Schwester zusehends. Für die Psychologin häufen sich Indizien dafür, dass das Mädchen die Mörderin ihrer Mutter sein könnte. Aus Angst, selbst zum Opfer zu werden, fährt sie mit dem Mädchen in dessen Heimat - und bringt sich dadurch erst recht in Gefahr. Unauffällig, aber solide inszeniertes Kriminaldrama, vor allem in der Rolle der älteren Tochter überzeugend gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHILD OF MINE
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Jamie Payne
Buch
Caleb Ranson
Musik
Nick Bicât
Schnitt
Nick Arthurs
Darsteller
Joanne Whalley (Tess Palmer) · Adrian Dunbar (Alfie Palmer) · Hannah Lochner (Heather McGill) · Stacey Zurburg (Jane McGill) · Stevie Gillespie (Grace)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren