The Tesseract

- | Japan/Thailand/Großbritannien 2003 | 93 Minuten

Regie: Oxide Pang

Ein krimineller britischer Glücksritter hofft in Bangkok auf das Drogengeschäft seines Lebens, gerät aber in Nöte, als er auf einen unzuverlässigen Geschäftspartner, eine Auftragskillerin, einen ungehemmt diebischen Hotel-Liftboy sowie eine britische Psychologin trifft, die den Tod ihres Sohns nicht verwinden kann. Der passabel gespielte dramatische Thriller ist mit seinen verwaschenen Farben kameratechnisch durchaus auf der Höhe der Zeit; er kann jedoch die Erzählstränge nie sinnvoll zusammenbringen und bleibt nur narratives Stückwerk. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE TESSERACT
Produktionsland
Japan/Thailand/Großbritannien
Produktionsjahr
2003
Regie
Oxide Pang
Buch
Patrick Neater · Oxide Pang
Kamera
Decha Srimantra
Musik
James Iha
Schnitt
Oxide Pang
Darsteller
Jonathan Rhys Meyers (Sean) · Saskia Reeves (Rosa) · Alexander Rendel (Wit) · Carlo Nanni (Roy) · Lene Christensen (Lita)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Universum (1:2.35/16:9/Dolby Digital 65.1/dts)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren