Dallas 362 - Straße am Abgrund

- | USA 2003 | 92 Minuten

Regie: Scott Caan

Ein Kleinkrimineller darauf besteht, noch das eine große Ding durchzuziehen, bevor er sich mit seinem besten Kumpel auf eine Rodeo-Ranch nach Texas zurückzieht. Eine hervorsehbare Story um zwei jugendliche Freunde, die bedingungslos zueinander halten wollen, aber irgendwann einsehen, dass ihre Lebenswege in unterschiedliche Richtungen führen. Doch der Regisseur hat zu wenig über seine Figuren zu erzählen, als dass man ihr Schicksal mit Interesse verfolgen würde. Da hilft es auch wenig, dass er prominente Darsteller für seinen Film gewinnen konnte. Vielleicht dienten die Story und ihre Figuren aber nur als Vorwand für eine stilistische Fingerübung, die mit visuellen Verfremdungen arbeitet, die dem Erzählfluss kaum dienlich sind, sondern lediglich die Form ein Stück weit vom Inhalt emanzipieren.

Filmdaten

Originaltitel
DALLAS 362
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Scott Caan
Buch
Scott Caan
Kamera
Phil Parmet
Musik
Danny Saber · Blues Saraceno
Schnitt
Andrea Bottigliero
Darsteller
Scott Caan (Dallas) · Jeff Goldblum (Bob) · Shawn Hatosy (Rusty) · Kelly Lynch (Mary) · Val Lauren (Christian Potter)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
McOne (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Wenn ein Kleinkrimineller darauf besteht, noch das eine große Ding durchzuziehen, bevor er sich mit seinem besten Kumpel auf eine Rodeo-Ranch nach Texas zurückzieht, dann weiß jeder filmerfahrene Zuschauer, wie die Geschichte ausgehen wird. Diese Berechenbarkeit ist das Problem von

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren