She's the Man - Voll mein Typ!

- | USA 2006 | 106 Minuten

Regie: Andy Fickman

Eine 14-jährige Schülerin verkleidet sich als ihr Bruder, um an seinem Internat ins Fußballteam zu kommen. Dabei verliebt sie sich, was nicht ohne Komplikationen abläuft. Der erneute Versuch einer Modernisierung der Shakespeare-Komödie "Was Ihr wollt" überzeugt nur dann, wenn der falsche Junge mit coolen Sprüchen den echten Jungen Ratschläge gibt, wie man einfühlsam mit Mädchen umgeht. Ansonsten bietet der nur wenig amüsante, etwa zu hektisch inszenierte Film Popcorn-Kino mit durchschnittlichen Darstellerleistungen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SHE'S THE MAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Andy Fickman
Buch
Ewan Leslie · Karen McCullah Lutz · Kirsten Smith
Kamera
Gregory Gardiner
Musik
Nathan Wang
Schnitt
Michael Jablow
Darsteller
Amanda Bynes (Viola) · Channing Tatum (Duke) · Laura Ramsey (Olivia) · Vinnie Jones (Trainer Dinklage) · Robert Torti (Trainer Pistonek)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (1:1,85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
Wahrscheinlich wäre so manches Mädchen wenigstens einmal gerne ein Junge, allein schon um zu hören, was die Jungs wirklich über es denken. Das war schon bei Shakespeare so, sonst hätte er wohl nicht seine Komödie „Was Ihr wollt“ geschrieben. Doch wie immer, wenn man ein Shakespeare-Stück modernisieren will, muss man einen überzeugenden Ansatz finden. Regisseur Andy Fickman („Kifferwahn“, fd 37 583) und seine Drehbuchautoren konstruieren keine besonders gute Ausgangssituation: Weil das Mädchen-Fußballteam einer US-High-School aufgelöst werden soll und die 14-jährige Viola trotzdem weiterhin Fußball spielen will, nutzt sie die vorübergehende Abwesenheit ihres nur unwesentlich älteren Bruders Sebastian aus: Sie setzt eine Kurzhaarperücke auf, nimmt seine Kleider und geht für ihn in sein neu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren