Polizeistation Engelsby

- | Deutschland 2004 | 52 Minuten

Regie: Fredo Wulf

Beobachtungen im Flensburger Stadtteil Engelsby, einem sozialen Brennpunkt, in dem ein Pilotprojekt zur Reformierung der Polizeiarbeit durchgeführt wird: Prävention statt Repression lautet die Devise. Der Film begleitet einen engagierten Beamten bei seiner Arbeit, spiegelt seinen Alltag und den der Bewohner des Viertels, wobei sich aus der Vielzahl der Begegnungen menschliche Schicksale herauskristallisieren und Einblicke in die soziale Wirklichkeit des von einkommensschwachen Familien und vielen Spätaussiedlern bewohnten Stadtteils möglich werden.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Fredo Wulf
Buch
Fredo Wulf · Quinka Stoehr
Kamera
Michael Chauvistré
Schnitt
Margot Neubert-Maric
Länge
52 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren