Uwe Johnson sieht fern

Dokumentarfilm | Deutschland 2006 | 70 Minuten

Regie: Saskia Walker

1964 rezensierte der Schriftsteller Uwe Johnson für den "Tagesspiegel" das Fernsehprogramm der DDR. Saskia Walker hat die entsprechenden Sendungen aus dem Archiv geholt und präsentiert sie als Einblicke ins DDR-Fernsehen - unterlegt mit scharfsinnigen Texten des Autors. Mit dabei ist "Die aktuelle Kamera", "Prisma", verschiedene Doku-Formate sowie "Das Sandmännchen".

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Saskia Walker
Buch
Saskia Walker
Kamera
Frederik Walker
Musik
Stefan Stabenow
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren