Mord in Greenwich

- | USA 2002 | 84 Minuten

Regie: Tom McLoughlin

Ein ehemaliger Polizist, der über seine Aussage im O.J.-Simpson-Prozess stolperte, bewährt sich, als er den 25 Jahre zurückliegenden Mord an einem jungen Mädchen aufklären kann. In Rückblenden und mit einer Off-Stimme effektvoll erzählte True-Crime-Geschichte, die detailverliebt das Milieu und die Polizeiarbeit der 1970er-Jahre rekonstruiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MURDER AT GREENWICH | DOMINICK DUNNE PRESENTS: MURDER IN GREENWICH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Tom McLoughlin
Buch
Dave Erickson
Kamera
Mark Wareham
Musik
Don Davis
Schnitt
Charles Bornstein
Darsteller
Christopher Meloni (Mark Fuhrman) · Maggie Grace (Martha Moxley) · Robert Forster (Steve Carroll) · Toby Moore (Tommy Skakel) · Andrew Binns (Stephen Weeks)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren