Big Bad Love

- | USA 2001 | 105 Minuten

Regie: Arliss Howard

Drama um einen Südstaaten-Schriftsteller, der darunter leidet, dass ihn seine Frau verlassen hat, und wegen seiner Alkoholsucht keinen klaren Trennungsstrich zwischen Realität und Imagination zu ziehen vermag. Ambitioniertes Regiedebüt eines etablierten Schauspielers, das die darstellerisch überzeugende Geschichte um unfreiwillige schöpferische Einsamkeit in der Schwüle des amerikanischen Südens ansiedelt und mit einem eigenwilligen Blues-Soundtrack unterlegt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BIG BAD LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Arliss Howard
Buch
James Howard · Arliss Howard
Kamera
Paul Ryan
Schnitt
Jay Rabinowitz
Darsteller
Arliss Howard (Barlow) · Debra Winger (Marilyn) · Paul Le Mat (Monroe) · Rosanna Arquette (Velma) · Angie Dickinson (Mrs. Barlow)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren