Final Days - Die letzten Tage der Menschheit

- | USA 2006 | 160 Minuten

Regie: Robert Lieberman

Durch einen Unfall, bei dem einer seiner Studenten in einer Erdspalte verschwindet, wird ein Archäologe auf dubiose Vorgänge in seiner Heimatstadt aufmerksam, in denen illegale Grundstücksgeschäfte ebenso eine Rolle spielen wie rätselhafte Explosionen im Kanalsystem. Der Wissenschaftler versucht, die Zusammenhänge zu ergründen und kann Verbindungen zu einer gescheiterten Mondmission und einer bevorstehenden Alien-Invasion herstellen. Schwerfällig zusammengeschusterte Science-Fiction-Miniserie, die sich zwar auf klassische Vorbilder bezieht, jedoch viel zu viele Nebenplots setzt um überzeugen und stringent spannend unterhalten zu können. Schauspielerisch und in der Stoffentwicklung unzureichend, können bestenfalls einige Spezialeffekte überzeugen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FINAL DAYS OF PLANET EARTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Robert Lieberman
Buch
Christian Ford · Roger Soffer · William Thumm
Schnitt
Michael John Bateman
Darsteller
Daryl Hannah (Liz Quinlan) · Campbell Scott (William Phillips) · Gil Bellows (Llyod Walker) · Suleka Mathew (Marianne) · Serge Houde (Korshaft)
Länge
160 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren