Enfermés dehors

- | Frankreich 2006 | 90 Minuten

Regie: Albert Dupontel

Ein Obdachloser in Paris findet während eines nächtlichen Spaziergangs die Uniform eines Polizisten, der Selbstmord begangen hat. Er schlüpft in sie hinein, um ein Essen in der Polizei-Kantine zu ergattern und wird als Uniformierter plötzlich respektiert. Unabsichtlich gerät er in seinen ersten Fall: Er macht sich auf die Suche nach der kleinen Tochter einer ehemaligen Pornodarstellerin, wobei er sich mit gutbürgerlichen Milieus anlegt. Die vierte Regiearbeit des Schauspielers Albert Dupontel ist eine grelle, als Gesellschaftssatire und Konsumkritik angelegte Komödie, deren Gags mitunter grenzwertig ausfallen. Dennoch springt die Nähe zu klassischen "Loser"-Komödien, etwa denen von Charlie Chaplin, ins Auge. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ENFERMES DEHORS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Albert Dupontel
Buch
Albert Dupontel
Kamera
Benoît Debie
Musik
Ramon Pipin
Schnitt
Richard Leclers · Christophe Pinel
Darsteller
Albert Dupontel (Roland) · Claude Perron (Marie) · Nicolas Marié (Duval-Riché) · Hélène Vincent (Mme Duval) · Roland Bertin (M. Duval)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren