Die Fabrik brennt

- | Frankreich 2004 | 95 Minuten

Regie: Maurice Failevic

Als ein Insolvenzverfahren eingeleitet wird und der Chef verschwindet, wollen die Arbeiter einer französischen Textilfabrik ihre Arbeitsplätze mit allen Mitteln erhalten. Sie ergreifen Streikmaßnahmen und nehmen einige Honoratioren der Kleinstadt als Geiseln. Die Verhandlung scheitert an den leeren Versprechungen der Gegenpartei, die Arbeiter drohen, die Fabrik in die Luft zu sprengen. Spannend und engagiert inszeniertes Arbeiterdrama, das auf authentischen Begebenheiten beruht, sich für die Belange der Schwachen einsetzt und am exemplarischen Fall zeigt, nach welchen Mechanismen Gewalt eskalieren kann.

Filmdaten

Originaltitel
DOS AU MUR | JUSQU'AU BOUT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2004
Regie
Maurice Failevic
Buch
Maurice Failevic
Kamera
Nicolas Guicheteau
Schnitt
Alain Caron
Darsteller
Bernard-Pierre Donnadieu (Vincent Guérin) · Rachid Bouali (Kader) · Jean-Paul Dubois (Roger) · Lisa Livane (Mado) · Didier Raymond (Präfekt)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren