Drama | USA/Mexiko 2006 | 144 Minuten

Regie: Alejandro González Iñárritu

Dritter Teil von Alejandro Gonzáles Iñárritus Trilogie, die mit "Amores Perros" und "21 Gramm" begonnen hat. Mehrere ineinander verzahnte Geschichten aus vier Ländern beschreiben die Kommunikationsstörungen und Missverständnisse von Menschen verschiedener Kulturen. Zwischen den USA, Mexiko, Marokko und Japan gelingen dem Regisseur exemplarische Szenen von überwältigender Bildkraft und Authentizität, die manche Fragwürdigkeiten formaler und gedanklicher Art überdecken. In seiner Lebensphilosophie ein von Fatalismus bestimmter Film, über dessen tragische Schicksale nachzudenken sich jedoch sehr lohnen kann. (Kinotipp der katholischen Filmkritik) - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BABEL
Produktionsland
USA/Mexiko
Produktionsjahr
2006
Regie
Alejandro González Iñárritu
Buch
Guillermo Arriaga
Kamera
Rodrigo Prieto
Musik
Gustavo Santaolalla
Schnitt
Douglas Crise · Stephen Mirrione
Darsteller
Brad Pitt (Richard) · Cate Blanchett (Susan) · Said Tarchani (Ahmed) · Boubker Ait El Caid (Yussef) · Gael García Bernal (Santiago)
Länge
144 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (2 DVDs) besticht vor allem durch die außergewöhnlich umfangreiche und hintergründige Dokumentation zum Film "Common Ground: Under Construction Notes" (88 Min.). Die Special Edition ist mit dem "Silberling 2007" ausgezeichnet.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl & span & jap. & marok./dt. )
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren